Logo
Grafik

Willkommen

Technik und Arbeit zukunftsfähig gestalten – wirtschaftlich, ökologisch und sozial: Das ist das Kernanliegen der TAT Technik Arbeit Transfer gGmbH. Dies geschieht durch Beratung, Qualifizierung und Forschung im Rahmen von Projekten und Arbeits­gemeinschaften zusammen mit öffentlichen Institutionen, Netzwerken und vor allem kleinen und mittleren Unternehmen.

Aktuelles

Aktuelle Mitteilungen rund um die Arbeit der TAT Technik Arbeit Transfer gGmbH

Arbeitsschwerpunkte und Leistungsangebote

Die TAT gGmbH ist eine außeruniversitäre Forschungs- und Beratungs­einrichtung, die auf wirtschafts-, arbeits- und sozialwissenschaftliche Fragestellungen spezialisiert ist. Zu diesem Zweck beteiligt sich die TAT gGmbH an interessanten Projektausschreibungen und -vorhaben und initiiert und konzipiert darüber hinaus auch eigene Beratungs-, Qualifizierungs- und Forschungsprojekte zumeist im Verbund mit geeigneten Forschungs-, Wirtschafts- und Sozialpartnern.

Vernetzung und Arbeitsgemeinschaften

Die TAT Technik Arbeit Transfer gGmbH organisiert Verbünde, Netzwerke und Arbeitskreise, wodurch sich unterschiedliche fachliche Kooperationen ergeben. Zur Durchführung von Aufträgen und Projekten kooperiert die TAT gGmbH darüber hinaus häufig mit seinen Mitgliedern.

Projekte

Die TAT Technik Arbeit Transfer gGmbH baut auf langjährige und umfangreiche Erfahrungen in der Entwicklung und Durchführung von Beratungs-, Qualifizierungs- und Forschungs­projekten auf. Neben eigenen Projekten steht die Unterstützung von Verbünden aus Unternehmen und Einrichtungen im Vordergrund.

Über uns

Die TAT gGmbH wird als eigenständige Projektgesellschaft geleitet von Professor Dr. Robert Tschiedel. Sie hat ihren Sitz im Transferzentrum für angepasste Technologien, einem Technologie- und Gründerzentrum im münsterländischen Kreis Steinfurt am nördlichen Stadtrand der Stadt Rheine.